Acoutron T2M

160.00 CHF inkl. 8% MwSt

  • Erzeugt Momentanschalter aus Toggle (oder „Latch“) Schaltern
  • 2 Kanäle mit isolierten Ausgängen
  • 4 x 1/4″ Anschlüsse für standard Gitarrenkabel
  • 9VDC Eingang
  • Handmade in Einsiedeln, Switzerland
Artikelnummer: 2-20150100 Kategorien: , , ,

Beschreibung

Der T2M ist ein Toggle to Momentary Converter. Er ersetzt sozusagen Umschaltkontakte mit Momentankontakten. Es wird bei jeder Zustandsänderung von „offen“ auf „geschlossen“ (und umgekehrt) ein kurzer Kurzschluss herausgegeben.

zustandsaenderung

Man kennt das Problem: Viele Looper-Pedale, wie der GigRig oder der Carl Martin Octaswitch, erzeugen an den Schaltausgängen nur Umschaltkontakte. Beispielsweise bei Preset 4 schaltet es den Verstärker auf den 2. Kanal, bei Preset 5 wieder auf clean. Dies funkioniert auch bei den meisten angeschlossenen Geräten… Wenn man hier nun aber ein Gerät anschliesst und umschaltet, welches nur Momentankontakte „versteht“ (wie es bei einigen Pedalen – wie dem Bogner Extasy und anderen – eben der Fall ist), geschieht folgendes ohne den T2M:

Gerät ist in Zustand „-„. Nun wird folgendes gewählt:

Preset 4: erzeugt Kurzschluss am angeschlossenen Gerät, dieses schaltet auf Zustand „+“! Erfolg!

Preset 5: erzeugt Unterbruch am angeschlossenen Gerät, dieses bleibt jedoch auf Zustand „+“! Misserfolg!

Preset 4: erzeugt Kurzschluss am angeschlossenen Gerät, dieses schaltet um, aber auf Zustand „-“ .. Misserfolg!

Man sieht: Das angeschlossene Gerät müsste bei jeder Wahl der Presets einen Kurzschluss kriegen um umzuschalten.

Genau DAS macht der T2M! Die Ausgänge sind komplett isoliert, also gibt es keine Brummschlaufen, und es stehen 2 Schalter zur Verfügung.

9VDC Speisung, Tip Negative, wie wir es gerne haben auf dem Pedalboard…

 

Ist klar, das Teil brauchen ganz wenige, aber diejenigen die es brauchen, die BRAUCHEN es! Darum haben wir es gebaut.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Acoutron T2M”